Mittwoch, 16. Mai 2012

Unser neues, altes Gefährt: Ein "Gesslein" Panorama Kinderwagen von 1974

Ich wollte selber Fotos gemacht haben, aber hier steppte den ganzen Tag der Bär. Daher erstmal das Foto von Ebay.

Eigentlich sind wir ja gut bestückt mit Kinderwagen, Karre, Buggy und Co, aber als ich dieses Prachtstück von 1974 gesehen habe, konnte ich meine Finger nicht still halten und habe drauf geboten.
Eine Freundin hat einen ähnlich alten Kinderwagen auf dem Flohmarkt gefunden und ich muss zugeben ich war etwas eifersüchtig. Habe dann nur mal so aus Neugier bei Ebay reingeschaut, um zu sehen was solche Schätzchen kosten. Tja und dann kamen ein paar Tage später diese bösen "das könnte ihnen auch gefallen" Bildchen und schon hatten sie mich mit ihren billigen Werbetricks am Harken.
Noch schnell ein paar Argumente
- unser Kinderwagen ist so eng
- und überhaupt zu kurz
- musste schon die Tasche rausnehmen
- die Kleine liegt so gern auf dem Bauch und guckt hinten raus
- aber da könnte sie rausfallen
- oder ich muss sie jedes Mal anschnallen
- ohne Korb zieht das auch so kalt
- ich verkaufe ihn auch ganz bestimmt wieder, wenn wir auf die Karre umsteigen
- an den Einkaufkorb komme ich auch nicht dran ohne die Liegefläche hoch zu klappen
und schon war meine Gewissen beruhigt.
Nun haben wir ihn. Der Ehemann schwangt zwischen, Geisteszustand prüfen lassen und Ebayzugang blockieren, aber praktischer findet er den Wagen auch.
Nur mein Einwand der ist so toll, da müssten wir glatt noch ein Kind bekommen, hat ihn dazu gebracht mich auf Punkt 8 meiner Argumenteliste festzunageln.

Kommentare:

  1. :)...der ist aber auch toll!!!!! glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  2. Tja, wenn Kinder kriegen so einfach wär würd ich ihn dir ja dann glatt abkaufen, aber nu lieber nich mehr.

    Viel Spaß damit und ich drück die Daumen für einen krassen Sommer
    Sabine

    AntwortenLöschen