Samstag, 2. Oktober 2010

Herbstzeit ist Kürbiszeit


Langsam wir das Kürbisschnitzen zur Traditon.


Und anders als im letzten Jahr hatte ich dieses Jahr nicht nur bei der Auswahl des Kürbis und des Gesichtes tatkräftige Hilfe.


Vorlagen zum Ausdrucken findet man z.B. hier.


Einfach mit Tesa auf den Kürbis kleben und mit einem spitzen Gegenstand durch einstechen übertragen.


Dann nur noch mit einem scharfen Messer ausschneiden.


Kerze rein und fertig.


Am gruseligsten sieht es natürlich im Dunkeln aus.


Und während der Große den Kürbis vorbereitet hat, habe ich mit viel Herz...


noch für ein leckeres Mittagessen gesorgt.

Kommentare:

  1. Hallo Karla,

    ich wollte dir eigentlich gerade eine Email mit einer Frage schicken, konnte aber leider keine Email-Adresse finden. Bist du bitte so nett mir deine Email-Adresse zu geben (gerne auch an tobias.hofbauer@expli.de)?

    Vielen Dank im Voraus,

    Tobias

    AntwortenLöschen
  2. wenn du eine frage hast kannst du die ja gern hier im kommentar hinterlassen.

    AntwortenLöschen